... ........................................................
.
... "Überschrift entfernen"
   
 
  Jenseits von Theben
 

Jenseits von Theben

In Griechenland, Kreta, Ägypten, Palästina und Mesopotamien gehen die Spieler als Archäologen auf die packende Suche nach wertvollen Fundstücken. Zuvor reisen sie durch Europa und eignen sich in Bibliotheken Fachwissen an, ohne dabei aber zu viel Zeit zu verlieren. Je mehr Wissen man über die Grabungsstätte besitzt, desto höher sind die Chancen auf eine erfolgreiche Grabung. Beim Graben sind allerdings starke Nerven gefragt. Die Fundstücke werden blind aus Stoffbeuteln gezogen, in denen auch viele Nieten liegen. Glück und Misserfolg liegen also eng neben einander. Die Archäologen können auch mit Ausstellungen von Fundsachen oder Teilnahmen an Kongressen Siegpunkte erzielen.
Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren.

 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=